Die virtuelle Währung Bitcoin gibt es seit 2009 und so mancher schwört, in Anbetracht der jüngsten Wertentwicklung, als Allheilmittel darauf. Unsere Währungshüter bei der Deutschen Bundesbank sehen, vor dem Hintergrund der starken Schwankungen, darin kein geeignetes Wertaufbewahrungsmittel und warnen nun davor. Nur das es, wenns zu spät ist, nicht wieder heißt: „Hätte ich es doch gewusst!“

Deutsche Bundesbank warnt vor virtueller Währung Bitcoin!

 

Herzlich Willkommen auf unseren Webseiten,

gemäß §15 VersVermV möchten wir Ihnen mit unserer Erstinformation einige wichtige Angaben über unser Unternehmen, unsere Leistungen und den Zweck und Ablauf unserer Beratung zur Verfügung stellen. Den Download der Erstinformation finden Sie über folgenden Link:

Erstinformationen herunterladen

Um dieses Fenster zu schließen, bestätigen Sie uns bitte kurz, dass Sie die Erstinformation zur Kenntnis genommen haben.